Warchal Timbre – einzigartig seit 2023

15. Mrz 2024 | Saiten | 0 Kommentare

Warchal Timbre

Warchal Timbre

Warchals neuester Streichinstrumentensaiten-Satz, „Timbre“, stellt eine Meisterleistung ihrer  Expertise dar, indem er die charakteristischen Klangeigenschaften von Darmsaiten mit der überlegenen Projektion und Stabilität moderner synthetischer Saiten vereint.

Timbre-Saiten können Ihrer Geige aussergewöhnliche Klangeigenschaften verleihen.

Die G-Saite bietet eine reiche Palette an Obertönen und liefert sowohl Tiefe als auch Brillanz. Sie passt sich somit hervorragend an eine Vielzahl von Geigen an. Die D-Saite zeichnet sich durch ihre ausgezeichnete Projektion und klare Ansprache bei jeder Dynamik aus, ohne dass Korrosionsprobleme durch Schweiss entstehen, da bei der Umwicklung kein Hydronalium verwendet wird.

Interessant ist die Wahlmöglichkeit zwischen zwei A-Saiten. Die A-Saite mit synthetischem Kern überzeugt durch einen verbesserten Klang und eine reaktionsschnelle Ansprache.  Die Version mit Metallkern vereint die besten Eigenschaften der bisher bekannten Warchal Metall-A-Saiten. Ergänzt wird dies durch eine innovative kurze Spirale im Bogenbereich, ähnlich wie bei den Warchal Helix E-Saiten. Die E-Saite profitiert von der einzigartigen Helix-Technologie Warchals, die nicht nur für einen wärmeren Klang sorgt, sondern auch Pfeifen verhindert.

Die sorgfältig abgestimmte Spannung garantiert eine ausgezeichnete Spielbarkeit und bemerkenswerte Projektion.

Website der Herstellungsfirma Warchal.

Warchal Logo

Exklusiver Vertrieb durch ausgewählte Geigenbaugeschäfte

Die Entscheidung, den Warchal Timbre-Saitensatz ausschliesslich über ein sorgfältig ausgewähltes Netzwerk von Geigenbauern und Reparaturwerkstätten zu vertreiben, gewährleistet, dass die Saiten fachgerecht montiert und in ihrer optimalen Qualität genossen werden können. Ein Besuch in einer Geigenbauwerkstatt bietet nicht nur die Möglichkeit, die richtigen Saiten auszuwählen, sondern auch wertvolle Beratung und eine Überprüfung Ihres Instruments zu erhalten.

Mit einer Einspielzeit von nur 12 Minuten sind die Warchal Timbre-Saiten bemerkenswert schnell spielbereit. Nach dem Aufziehen empfehlen wir, die Saiten für etwa 10 Minuten mit moderater Dynamik zu spielen und sie während dieser Phase mehrfach nachzustimmen. Überprüfen Sie den Stegwinkel und passen Sie ihn bei Bedarf an. Sollte der Klang der W-Core-Saiten (G-, D- und A-Saiten) anfangs zu warm oder etwas dumpf erscheinen, kann dies schnell durch kräftige Bogenstriche nahe am Steg korrigiert werden.

Um die beste Ansprache Ihrer Timbre-Saiten zu gewährleisten, empfehlen wir eine regelmässige Reinigung von Harzablagerungen mit einem Mikrofasertuch. Verwenden Sie zur Reinigung der Warchal-Saiten keine Flüssigreiniger und entfernen Sie hartnäckige Ablagerungen behutsam mit einer Plastikkarte.

Beziehen Sie Ihre Warchal Timbre Saiten noch heute in unserer Werkstatt:

11 + 3 =