Herbsferien: Die Werkstatt bleibt vom 14. Oktober bis zum 21. Oktober geschlossen.

Tag der offenen Türen: Anmeldung hier

Lukas Käser, gelernter Geigenbauer

lukaskaeserDen Geigenbau erlernte ich in der vierjährigen Ausbildung an der Geigenbauschule Brienz, einer international angesehenen Ausbildungsstätte. Neben dem präzisen Arbeiten von Hand finde ich die Verbindung zur Musik besonders spannend an meinem Beruf.

Seit meiner Kindheit war die Musik zentral. Ich spielte Blas-, Zupf- und Tasteninstrumente und genoss Unterricht auf der Geige, der Bratsche und dem Cello. Nach wie vor beteilige ich mich gerne an verschiedenen musikalischen Projekten, meistens in kleinen Formationen. Zu Hause geniesse ich es, Musik verschiedener Stilrichtungen zu hören.

In den zwei Jahren zwischen dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und dem Beginn meiner Tägigkeit in der Meisterwerkstatt Isler Irniger Sennhauser habe ich Erfahrungen im Laden und in der Werkstatt eines Geigenbaumeisters, in einer Schreinerei einer sozialen Institution und im Bau von neuen Streichinstrumenten gesammelt.

Mein Ziel ist es, die Vielfalt der Streichinstrumente, ihre Geschichte von der Barockzeit bis heute und die unterschiedlichen Bau- und Klangkonzeptionen zu begreifen und in meiner Arbeit umzusetzen.